Praxisbuch Regalprüfung

    Vorankündigung: Praxishandbuch für den Regalverantwortlichen

    „Wo gearbeitet wird, das fallen Späne“, heißt es in einem Sprichwort. Im schlimmsten Fall kann es dazu führen, dass die Regalanlage samt Ladung umfällt oder einstürzt.

    So ergibt sich für Mensch und Material ein erhebliches Gefährdungspotenzial, wenn Regalanlagen nicht regelmäßig durch befähigte Personen geprüft werden.
    Manche der Unfallsursachen entstehen schleichend andere können von einem Augenblick auf den anderen auftreten. Eine regelmäßige Überprüfung von Regalanlagen hilft, diese Gefahren zu erkennen und zu beheben.

    Um die Gefahren zu minimieren sind sie als Unternehmer und Lagerbetreiber grundsätzlich allein verantwortlich.

    Das bedeutet sie müssen die Regale regelmäßig in kurzen Abständen selbst prüfen und mindestens einmal in 12 Monaten von einem externen Experten inspizieren lassen.

    Was ist von mir selbst zu prüfen? Auf welcher Grundlage muss ich prüfen? Wer prüft wie? Wie gehe ich da vor? Welche Richtlinien und Standards habe ich dabei einzuhalten? 

    Diese und weitere Themen beschreibe ich, mit Beispielen und Berichten aus der langjährigen Praxis für die Praxis,  in meinem Handbuch für die Regalprüfung durch den Regalverantwortlichen, in Ihrem Unternehmen.